Guten Tag! Ich bin Laura Fröhlich, Expertin, Top-Speakerin und Erfolgsautorin zum Thema

Mental Load.

 

Meine Mission: im privaten, politischen und unternehmerischen Bereich möchte ich auf die mentale Belastung aufmerksam machen, die viele Menschen und darunter vor allem Frauen in Familien-Verantwortung tragen, und damit meinen Teil zur Gleichstellung der Geschlechter beitragen.


 „Vielen Dank für den tollen Vortrag. Wir fanden es auch wirklich sehr, sehr gut. Sie haben eine schöne offene und positive Art und können ganz famos vortragen, ohne dass es langweilig wird“.

 

(Melanie Schröder, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Papenburg)

 „Vielen Dank auch von unserer Seite für Ihren Vortrag! Wir haben schon viel positives Feedback bekommen und hatten selten so ein "full house" bei unserer Versammlung..“

 

(Anne Mair , Wissenschaftsstadt Darmstadt, Der Magistrat, Frauenbüro)

„Herzlichen Dank für den tollen Abend, den Sie uns beschert haben. Ich war super glücklich mit Ihrem Vortrag und beeindruckt von Ihrer wunderbaren Art zu sprechen. Ich konnte Ihnen sehr gut zuhören und ich glaube, Sie hatten den Saal in Ihrem Bann!

In den folgenden Tagen habe ich sehr viele positive Rückmeldungen zu Ihrem Vortrag erhalten. Das Thema ist so wichtig und Sie haben uns da einen guten Schritt weiter gebracht.“

 

(Julia Zimmermann-Giek, Koordinierungsstelle Familienbildung Landratsamt Kitzingen)


Vera Drewke // Instagram: @veradrewke.photography // Web: https://veradrewke.photography/ GEILE USCHI KONGRESS 2020 / Instagram: @geile_uschi_kongress // Web: www.geile-uschi.com
Vera Drewke // Instagram: @veradrewke.photography // Web: https://veradrewke.photography/ GEILE USCHI KONGRESS 2020 / Instagram: @geile_uschi_kongress // Web: www.geile-uschi.com

Wie kann ich Ihnen helfen?

Vorträge (digital & live)

Mehr

Workshops (digital & live)

Mehr



Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles. Was Eltern gewinnen, wenn sie den Mental Load teilen, München 2020. Kösel Verlag.

 

Viele Frauen und vermutlich alle Mütter kennen den Mental Load. Er ist der treueste Begleiter ihres Alltags: Einkauf nicht vergessen! An den Kita-Ausflug denken! Den Kindergeburtstag planen! Weihnachtskarten schreiben! Mit jedem Kind wächst das Pensum – und zugleich die Erschöpfung, denn die mentale Last findet selten ein Ende, ist oft ungesehen und immer unbezahlt. Dem Frust der Mütter setzt Laura Fröhlich dieses Buch entgegen: Sie erklärt, wie es zur ungleichen Verteilung in unseren Familien kommt – und wie wir neue, faire Lösungen finden. Mit klugen Analysen und praktischen Tipps bringt sie Beziehungen wieder auf Augenhöhe.

 

„Heute mal die Care-Arbeit sein gelassen und dieses Buch zur Hälfte aufgesaugt, während der Mann sich um die Kinder kümmert. Plan für morgen: derselbe. Einfach brillant.“

 

„Ich kann aus dem Buch für mich und für uns als Familie und Paar sehr viel mitnehmen, werde es nachher meinem Mann zum Lesen geben und kann es euch auch sehr ans Herz legen.“

 

„Ich habe mich das ganze Buch über an wahnsinnig vielen Stellen erkannt gefühlt, manchmal laut gelacht und manchmal bin ich auch richtig wütend geworden.“

 

„Ich habe fertig. Ein Buch, das ich praktisch „EINGEATMET“ hab.“

 

  

Gesellschaftliche Veränderungen

Den Haushalt alleine zu bewältigen oder für das gesamte Familieneinkommen verantwortlich zu sein ist für jeden Menschen eine große Last. Die langfristige Lösung liegt in besseren Strukturen: Flexiblere Arbeitszeiten, qualitativ gute und verfügbare Kinderbetreuung, eine Elternzeit, die sich Eltern leisten und teilen können sowie strukturelle Unterstützung von pflegenden Angehörigen. Menschen von Mental Load zu befreien bedeutet auch, Care-Arbeit wertschätzender zu betrachten und für eine soziale und progressive Politik einzutreten.

 

Buchen Sie mich hier für einen Vortrag

Kopf voll, Akkus leer? Wie wir die mentale Belastung mindern und Care-Arbeit fair-teilen können

 

Dauer: 60 bis 90 Minuten

Über Zoom, Skype, Clickmeeting oder andere digitale Kanäle

Zielgruppe: Alle Interessierten

Mehr

 

Wie geht gleichberechtigte Elternschaft? Hürden überwinden, Mental Load mindern

 

Dauer: 60 bis 90 Minuten

Über Zoom, Skype, Clickmeeting oder andere digitale Kanäle

Zielgruppe: Eltern und Menschen, die mit Eltern arbeiten

Mehr

 

Miss Perfekt kann mich mal! Wie Frauen ihren Mental Load mindern

Dauer: 60 - 90 Minuten
Über Zoom, Skype, Clickmeeting oder andere digitale Kanäle
Zielgruppe: Frauen, Interessierte

Mehr

 

Männer machen Karriere, Frauen haben Mental Load –

 

Dauer: 60 bis 90 Minuten

Über Zoom, Skype, Clickmeeting oder andere digitale Kanäle

Zielgruppe: Personalmanger, Führungskräfte, Mitarbeiter:innen

Mehr